Artist Name
Forgotten Sunrise
(0 users)

Data Complete
70%

Members
2 Mixed

Origin
Tallinn

Genre
Death Metal

Style
---

Mood
---

Active
1992 to Present...

Most Loved Tracks
No loved tracks found...

Music Video Links
No Music Videos Found...

Upcoming Live Shows


Artist Biography
Available in:
Forgotten Sunrise ist eine estnische Industrial/Deathbeat-Band, die in Tallinn, der Hauptstadt Estlands, gegründet wurde. Ihr Sound wurde schon mit einer Mischung aus Dead Can Dance, David Lynch, Katatonia, Celtic Frost und Clock DVA verglichen.
Forgotten Sunrise wurde im Sommer 1992 als Ergebnis des gemeinsamen Interesses von Anders Melts und Jan Talts, Death Metal in Estland zu machen, gegründet. Zwei Freunde mit früheren Erfahrungen, Margus Gustavson und Tarvo Valm, schlossen sich der noch unbenannten Band an. Nach sechs Monaten und den ersten Songs wurde 1993 ein hochwertiges Demo "Behind The Abysmal Sky" aufgenommen. Ein paar Monate später wurde ein Vertrag mit einem finnischen Label, Rising Realm Records, unterzeichnet und bis zum Ende des Jahres wurde die Mini-CD "Forever Sleeping Greystones" aufgenommen. Das Minialbum wurde Ende 1994 veröffentlicht. Die Band erregte viel Aufmerksamkeit und spielte Konzerte, bis Differenzen den Schlagzeuger und den Gitarristen dazu brachten, die Band zu verlassen.
Als Renno Süvaoja und Tiiu Kiik der Gruppe beitraten, waren Computer nun ein Teil des Prozesses, die Musik zu machen. In der Zwischenzeit hatte sich der Stil der Band weiterentwickelt und 1996 fingen Forgotten Sunrise im Grunde genommen wieder von vorne an. Es folgte eine Zeit des Studierens und Experimentierens, bis Forgotten Sunrise wieder bühnenreif war.

1997 traten sie mit einem neuen Sound auf. Obwohl der alte atmosphärische Death Metal mit Trip Hop, Techno, Folk und Drum'n'Bass vermischt und mit Shoegaze und Indie-Pop verschmolzen wurde, blieben die düstere, grimmige Atmosphäre und die ernste Botschaft erhalten. Mit dem Stil, den die Gruppe selbst Deathbeat nannte, erschien 1999 die erste Promo-CD und 2000 ein selbstveröffentlichtes Minialbum "a.Nimal f.Lesh".
Forgotten Sunrise unterzeichneten einen Vertrag über zwei Alben mit dem italienischen Label My Kingdom Music. Das erste Album, Ru:mipu:dus, wurde im Januar 2004 veröffentlicht und davor wurde die Single "Ple:se Disco-Nnect Me" ausgekoppelt. Das Album erhielt positive Kritiken. Im Jahr 2005 wurde der Track "Never(k)now" als Promo-Single ausgekoppelt.

Das zweite Album, Willand, wurde im Herbst 2005 aufgenommen und im Frühjahr 2007 veröffentlicht.

2006 stieß Gerty Villo mit Keyboards und weiblichem Gesang zur Band. Im Jahr 2007 kam Pavel Torpan mit Gitarren hinzu und Different Knots of Ropelove, eine 12-Track-Remix-CD (mit Remixen von Alec Empire, Pehr Herb, Darkmen etc.), wurde veröffentlicht.
2010 stieß Ragnar Kivi mit elektronischem Schlagzeug zur Band.


Wide Thumb


Clearart


Fanart


Banner


User Comments

No comments yet..


Status
Unlocked
Last Edit by smudgie: 13/Jan/21

External Links