Album Title
Artist IconMike Oldfield
Artist Icon Amarok
heart icon (2 users)
Last IconTransparent icon Next icon

Transparent Block
Cover NOT yet available in
Join Patreon for 4K upload/download access


Your Rating (Click a star below)

Star off iconStar off iconStar off iconStar off iconStar off iconStar off iconStar off iconStar off iconStar off iconStar off icon

Track List
01) Amarok



60:02

Data Complete
percentage bar 70%

Total Rating

Star Icon (3 users)

Back Cover
Transparent Block

CD Art
CDart Artwork

3D Case
Transparent Icon

3D Thumb
Transparent Icon

3D Flat
Transparent Icon

3D Face
Transparent Icon

3D Spine
Transparent Icon

First Released

Calendar Icon 1990

Genre

Genre Icon Progressive Rock

Mood

Mood Icon Reflective

Style

Style Icon Rock/Pop

Theme

Theme Icon ---

Tempo

Speed Icon Medium

Release Format

Release Format Icon Album

Record Label Release

Speed Icon

World Sales Figure

Sales Icon 0 copies

Album Description
Available in: Country Icon Country Icon
Amarok ist das 13. Studioalbum des britischen Musikers Mike Oldfield, veröffentlicht im Juni 1990; im Jahr 2000 erschien eine remasterte Version. Es ist aufgrund von Unstimmigkeiten bezüglich der Vermarktungspolitik das vorletzte Album, das Oldfield für Virgin Records produzierte; mit dem übernächsten Album Tubular Bells II war er bereits bei Warner Bros. Records unter Vertrag.

Amarok ist in vielerlei Hinsicht ein Unikat unter den Alben von Mike Oldfield. Zum einen handelt es sich um ein einziges (auch auf der CD nicht in Tracks unterteiltes) Musikstück von exakt 60 Minuten Länge. Zum anderen verzichtet Oldfield zwar auf Computertechnik und spielt alle Instrumente per Hand, verwendet aber auch unkonventionelle Instrumente; beispielsweise Zahnbürsten, einen Spielzeughund, Stühle, Löffel, Fingernägel, eine Trillerpfeife, Wassergläser, eine Tür, einen Hammer und einen Eimer und den Inhalt eines Flugzeugmodellsets. Gegen Ende ertönt eine Parodie auf Margaret Thatcher; gesungene Worte sind in isiZulu. Die im Morsecode übermittelte Botschaft bei Minute 48 ergibt: „fuck off rb“. Mit RB ist Richard Branson, der Besitzer von Virgin Records, gemeint. Allerdings ist auch in Minute 23 ein Morsecode enthalten, welcher „SOS“ ergibt. Diese Botschaft könnte sich ebenfalls um Oldfields Abschied von Virgin drehen.
(Wikipedia)
wiki icon


User Album Review
None...


External Album Reviews
None...



User Comments

No comments yet...

Status
Locked icon unlocked

Rank:

External Links
MusicBrainz Large icontransparent block Amazon Large icontransparent block Metacritic Large Icon